Update 13.08.2020

Covid-19 – Wohnmobilreise trotz Corona Virus! Ist das überhaupt möglich? Und was muss ich beachten?
Wir haben die wichtigsten informationen für Sie zusammengestellt!

Liebe Kundinnen und Kunden,

die aktuelle Corona-Krise stellt uns alle schon seit Monaten vor  Herausforderungen. Immernoch beeinträchtigen die Maßnahmen zur Eindämmung des Virus unser alltägliches Leben. Auch wir haben uns natürlich umfangreich mit diesem Thema auseinandergesetzt und versucht im Folgenden Ihnen ein paar häufig gestellte Fragen zu beantworten.  Unsere Vemietstationen sind weiterhin geöffnet und Reisemobile für das Jahr 2020 buchbar. Sollten Sie weitere Fragen haben können Sie uns gerne jederzeit telefonisch oder per Mail erreichen.

Kann ich meinen gebuchten Reisemobilurlaub verschieben oder stornieren?

Grundsätzlich gilt bei der Vermietung von Wohnmobilen nicht das Reiserecht sondern das Mietrecht. Auch wenn die Stornierungsrechte bei Pauschalreisen nicht auf die Wohnmobilanmietungen anwendbar sind, ist es uns sehr wichtig, dass wir unsere Kunden in dieser besonderen Situation unterstützen. Zusammen mit unseren Vermietpartnern versuchen wir immer eine bestmögliche Lösung für alle Beteiligten zu finden.

Wenn Sie eine Wohnmobilbuchung getätigt haben und Unsicherheiten bezüglich des Mietantritts bestehen, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Mietstation. Auch bei Fragen zur Verschiebung der Miete oder zu Stornierungen. Ihre Mietstation wird Ihnen helfen, eine für Sie passende Lösung zu finden.

Bitte zeigen Sie auch dafür Verständnis, dass unsere Vermietpartner teilweise kleine, familiengeführte Betriebe sind. Daher sind Erstattungen und Kulanz nur bis zu einem gewissen Grad möglich. Wir haben das Ziel, unsere Kunden zufrieden zu stellen und gleichzeitig aber nicht die Existenz unserer Partner zu gefährden. Damit Sie als Mieter auch nach der Krise noch bei Ihrem Vermieter vor Ort Reisemobile mieten können und dieser die Krise übersteht. Bei weiteren Rückfragen können Sie sich gerne auch an unsere Zentrale unter rent@ahorn-rent.de wenden.

Wohin kann ich mit dem Wohnmobil in der Corona Krise fahren?

Viele beliebte Reiseziele sind durch  Reisebeschränkungen  international eingeschränkt. Dies gilt auch häufig für Campingplätze und betrifft damit auch die Fahrten mit einem Ahorn Rent Reisemobil. Das Gute am Reisemobilurlaub ist jedoch, dass man auch spontan und flexibel seine Route, angepasst an die aktuelle Situation, ändern kann. Wir würden Ihnen empfehlen sich vor Ihrer Reise über die Einschränkungen im Reiseland zu erkundigen und am besten vor Ort anzurufen um kurzfristige Veränderungen der Öffnungszeiten zu erfragen.

Auf den Webseiten des Auswärtigen Amtes und des Gesundheitsministeriums finden Sie immer die aktuellsten Informationen über Ihr geplantes Reiseziel sowie Neuigkeiten zur Entwicklung der Corona-Krise. Einen guten Überblick über behördliche Maßnahmen im Hinblick auf den Tourismus in Deutschland und den einzelnen Bundesländern bietet der DTV (Deutscher Tourismusverband).

Was muss ich bei der Abholung meines gebuchten Wohnmobils beachten?

All unsere Partner sind über umfangreiche hygienische Maßnahmen und Richtlinien informiert. Bitte zeigen Sie Verständnis dafür, dass aktuell bei Abholungen nicht die Ahorn Rent typische umfangreiche Einweisung des Fahrzeuges erfolgen kann. Alle Partner versuchen natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln und Hygienevorschriften Sie so gut wie möglich einzuweisen. Haben Sie dennoch Fragen oder wollen Sie sich vorher schon über Besonderheiten ihres Fahrzeugs informieren dann können Sie sich unter folgendem Link ausführliche Erklärvideos anschauen: https://www.ahorn-camp.de/erklaervideos/ .

Bei weiteren Fragen zum Ablauf Ihrer Auslieferung kontaktieren Sie gerne im Voraus Ihren Vermieter.

Generell ist der Urlaub im Reisemobil die Reiseart, bei der man Kontakte zu anderen Menschen auf ein Minimum beschränken kann. Man kann seine Grundausstattung an Lebensmitteln schon zu Hause einpacken und hat die meiste Zeit nur seine Reisepartner um sich herum. Reisen mit dem Wohnmobil ist in diesen Zeiten also nicht nur die unabhängigste und freiste Art zu reisen sondern auch die beste Alternative um sich spontan und flexibel an die Gegebenheiten und das Infektionsrisiko anzupassen.

Wir versuchen Sie dauerhaft auf dem Laufenden zu halten wünschen Ihnen ganz viel Gesundheit!

Ihr Ahorn Rent Team